Was ist HypnoBirthing?


Der englische Gynäkologe Grantly Dick-Read hatte bereits Mitte des 19. Jahrhunderts das Thema der natürlichen Geburt erforscht. Er fand heraus, dass Angst und Unwissen die schlimmsten Feinde der natürlichen Entbindung sind und eine Geburt nicht Schmerz, sondern Arbeit sei. Ein grosser Teil der Geburtsschmerzen entsteht infolge der Erwartungen vor der Geburt, wobei hier die Angst rund um das Thema Geburt in unserer Kultur fest verankert ist. Gerade aber Angst und Unwissenheit über den Geburtsvorgang führen zu Verkrampfungen, schlechterer Durchblutung, höherer Stresshormonausschüttung und damit wie in einem Teufelskreis zu Schmerzen. Man spricht hier auch vom "Angst-Spannungs-Schmerz-Syndrom".

Aus den Erkenntnissen von Grantly Dick-Read entwickelte Marie F. Mongan die HypnoBirthing-Methode und basiert auf dem Gedanken, dass dieser Angst-Spannungs-Schmerz-Kreislauf verhindert werden kann. In einem HypnoBirthing

Kurs wirst Du darüber aufgeklärt wie Dein Körper funktioniert und reagiert, wie er bei der Geburt harmonisch zusammen mit Deinem Baby arbeitet, es werden verschiedene Methoden der Tiefenentspannung, Selbsthypnose, Angstauflösung angewandt und Du erlernst spezielle Atemtechniken. Deine aktive Vorbereitung auf die Geburt bringt Dich zurück in Deine intuitive Kraft Dein Baby in Ruhe, Wohlbefinden und Vertrauen auf diese Welt zu bringen. In den USA wird diese Methode seit Jahrzehnten erfolgreich angewendet und hat schon mehr als 10.000 Müttern zu einer positiv empfundenen Geburt verholfen.

Was sind die Vorteile von HypnoBirthing?


  • Das Angst-Verspannungs-Schmerz-Syndrom wird vermieden
  • Chemische Schmerzmittel werden fast gar nicht oder gar nicht benötigt

  • Die Geburtsdauer kann erheblich verkürzt werden, da sich der Muttermund durch die Entspannung schneller öffnet
  • Durch die richtige und gezielte Atmung wird nicht nur die Entspannung gefördert, sondern auch die Sauerstoffsättigung im Körper der Mutter und dem Baby erhöht
  • Die Mutter bleibt während des Geburtsverlaufs entspannt und voller Energie
  • Die Beziehung von Mutter, Kind und auch Vater wird vertieft
  • Der Geburtsgefährte spielt vor und während der Geburt eine aktive Rolle und wird so intensiv mit eingebunden
  • Die Geburt wird für alle zu einem stressfreien, wunderschönen und freudvollen Erlebnis
  • Kinder in Beckenendlage können auch noch kurz vor der Geburt dazu gebracht werden, sich selbst in die optimale Geburtsposition zu begeben
  • Schnellere postnatale Genesung
  • HypnoBirthing-Babys sind meist entspanntere Babys